Parademarsch, Parademarsch, der Hauptmann hat 'n Stein im Haus.

Es sind nun seit meinem letzten Blogartikel wieder drei Tage vergangen und es ist einiges passiert:
Samstagabend war ich mit drei anderen Aupairs zum Dinner aus, danach waren wir noch ein bisschen in zwei Bars/Pubs was Tanzen. ;D Das hat echt Spaß gemacht und ich finde, dass die Neuseeländer echt sehr offen und sehr, sehr freundlich sind!

 

Wir waren dann dementsprechend auch nicht sehr früh zuhause. Blöd war nur, dass wir alle mitm Auto da waren und wir nichts Trinken konnten .. Das müssen wir beim nächsten mal irgendwie besser planen! :)

 

Ansonsten treffe ich mich hier eigentlich fast täglich mit noch unbekannten oder schon bekannten Aupairs zum Kaffee trinken oder Ähnlichem. ich finde das eigentlich total krass, dass man hier 5min mit jemand total Unbekanntem schreibt, sich verabredet und sich trifft. Das würde ich in Deutschland nie so machen.. Aber irgendwie muss man ja Kontakte knüpfen. ;D

 

Morgen ist mein erster richtiger Arbeitstag von 08 - 18Uhr, das beudeutet: Mädels zur Schule bringen, den Kleinsten füttern, Windeln wechseln, ins Bett bringen, Lunch für ihn machen, ihn füttern, Mädels von der Schule abholen, Afternoon Tea, spielen, Dinner, baden.
Eigentlich ist das im Gegensatz zu dem, was manch andere Aupairs machen müssen, recht easy. Ich freue mich drauf! :)

 

Heute war ich zum ersten mal im FitnessStudio zum Squashen und Crosstrainern. :) Das war ganz nett und Sport habe ich sowieso schon ganz lange nicht mehr gemacht. Zu lange.

 

Eine Sms nach Deutschland kostet mich mit meinem neuseeländischem Anbieter nur 9ct. Das ist irgendwie total cool! Werde aber trotzdem nicht viel schreiben. Gibt ja Internet. ;)

 

However, ich muss jetzt schlafen.

Guten Morgen, Deutschland.

Gute Nacht, Neuseeland. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0