die letzten Tage

Ich fand die letzten Tage eigentlich ganz toll. Es ist aber eigentlich nichts soooo Spannendes passiert, aber ich hab trotzdem Bock, einen Blog zu schreiben. Auch wenn es eigentlich schon 01:20Uhr ist, aber ich bn ja manchmal eh ein Nachtschwärmer und arbeiten muss ich ja morgen auch nicht ;D

Nachdem wir dann am Dienstag wieder in Hamilton angekommen sind, bin ich dann abends wie gewohnt zum Zumba. Macht Spaß, tut gut! :)

Am Mittwoch musste ich dann nahezu den ganzen Tag arbeiten, aber ich hatte ja nur Jack, das war also nicht sonderlich hart. Wobei..eigentlich ist es manchmal doch hart. Er hört halt einfach noch nicht auf dich (normal, er ist ja auch gerade mal 1 Jahr alt) und das ist manchmal halt irgendwie..nervenaufreibend. :) Aber gut, ok. Wir sind dann auch noch in die Gardens zum Turtle Lake gegangen und haben Enten gefüttert. Hab Jack da auch ein bisschen auf dem Rasen krabbeln lassen und er schien ein wenig überfordert, weil aich auf ein mal Tausende Vögel, (weiße!) Tauben und Enten um ihn herum tummelten. Das war schon irgendwie süß. Als er dann aber anfing, fast ins Wasser zu fallen, sind wir auch wieder heim gegangen..

Danach ging es dann wie gewohnt zum Handball. Das macht auch Spaß, tut gut und man hat den Abend was zutun und sitzt nicht zuhaus. Wunderbar! ;D

 

Am Donnerstag musste ich dann von 9 - 16Uhr arbeiten und hatte halt auch wieder nur Jack. Das war auch ganz nett. Davon hat er ja außerdem 3h Mittagsschlaf gehabt ;D

Gegen 17Uhr hat Chris dann die Mädels abgeholt. Heißt also: Die letzten Momente der Ruhe und des Friedens genießen! :P

Abends gegen 18Uhr bin ich dann mit Katharina in die Base (remember: NZs größtes ShoppingCenter) gegangen. Wollte mich auf die Suche nach einem neuen Bikini für Fiji machen. Ich kam dann aber nur mit einem neuen Rock zurück, also war ich nur mehr oder weniger erfolgreich..so ist das (L)eben! ;D

 

Am Freitag ging es dann auch gleich wieder richtig los. Arbeiten 8 - 18Uhr. D.h. 10h am Stück mit drei Kindern um mich herum. Oh mein Gott. Glücklicherweise hat Jane mir gegen Mittag zwei Stunden Pause organisiert. :)

Irgendwann war dann auch die ganze Familie zu Besuch: Chrisses Schwester, ihr Baby(9Wochen alt), Chrisses Eltern. Die kommen halt einfach vorbei. Die Tür ist ja sowieso den ganzen Tag auf, richtigen Haustüren wie wir sie aus Dland kennen, gibt es hier auch nur manchmal und Klingeln gibt es in 93% der Fälle auch nicht. Ist aber irgendwie immer eine nette Unterbrechung und die Kinder sind dann auch beschäftigt! :)

Als die dann alle wieder weg waren, hab ich mit den Mädels Salzteig gemacht, geformt, gebacken und angemalt. Ich war ganz zufrieden, es war eine nette Beschäftigung, die Kids waren beschäftigt und ich war glücklich und hatte Spaß. :D

Irgendwann habe ich dann einen Anruf von AirNewZealand erhalten, weil mein Rückflug irgendwie eine Stunde später erst startet oder so. Ich war halt irgendwie nicht drauf vorbereitet, dass mich wer anruft, mit dem ich English quatschen muss und dann sind die Kids noch um mich herumgesprungen und ich war ein wenig abgelenkt und hab nur zur Hälfte verstanden, was die liebe Frau von mir wollte und hab daraufhin dann 'ne Mail an meinen AupairClub, mit denen ich auf die Fijis gehe, geschrieben, was denn da los ist. Daraufhin haben die mich noch mal angerufen(die können immerhin deutsch ;D) und es hat sich rausgestellt, dass alles easy ist und nichts Schlimmes passiert ist und dadurch wurde mein Tag noch mal ein Stückchen schöner..:D

Dann war auch schon Dinnertime und irgendwie ist das immer schön, weil dann der härteste Part des Tages meistens schon vorbei ist. :) Nach dem Dinner sind wir wieder raus in den Garten, Trampolin gesprungen, dann kam irgendwann der Mann von Chrisses Schwester noch vorbei und hat die Mädels ein paar Minuten entertaint (ja, der Typ ist irgendwie wirklich schräg, aber witzig..!).

Nachdem er dann weg war und wir noch bisschen auf dem Trampolin rumgesprungen sind, ist Sophie irgendwann reingelaufen. Ich hab mir halt nichts dabei gedacht..3min später kam sie dann auch schon wieder raus - nackt. Oooooh nein. Abby rennt dann natürlich auch gleich rein und zieht sich aus und Sophie sagte nur: "it's nearly bathtime anyway" und dreht das Gartenschlauchwasser auf. Zum Glück konnte ich den Schlauch aber schneller greifen und hab sie erst mal ein wenig nass gespritzt, bevor ich irgendwann den Schlauch wieder hingeschmissen habe und nach drinnen geflüchtet bin. Jack saß halt mittendrin und hat verwirrt dreingeschaut.

"Scheiße", dachte ich, "Jane kommt gleich nach Hause. Was soll sie denken, wenn die nackt durch den Garten hüpfen....". Ihre Reaktion darauf war dann nur: "so sind sie eben. Ich hab schon mit Chris gewettet, dass sie nackt durch den Garten laufen, wenn ich nach Hause komme.".   Ja, die haben das die letzten Abende der Öfteren gemacht :D

Dann hat Jane mich halt abgelöst, ich bin in mein Zimmer verschwunden und habe mich fertig gemacht, denn es sollte mit Sarah zum Dinner und danach ins Kino gehen. Darauf habe ich mich den ganzen Tag schon gefreut, weil wir uns auch schon länger nicht mehr gesehen hatten. Im Foodcourt vom Westfield-Shoppingcenter gab es dann für mich Reis mit irgendeiner guten Soße und irgendeinem guten Fleisch. War lecker ;D

Danach ging es ins sich im Westfield befindende Kino. Film: "Pitch Perfect" (kommt in Deutschland wohl erst im Dezember raus). Der Film war auch echt witzig, nicht schlecht, wir hatten Spaß ;D

Dieser Freitag war wirklich schön. Ich hatte echt einen schönen Tag. Also ich war irgendwie rundum glücklich. :D

 

Heute, Samstag, war aber noch mal ein genauso schöner Tag. Okay, gegen 18.30 wurd's für 10 - 20Minuten ein bisschen scheiße, aber das ging schnell vorüber! :)

Erst mal: Ich konnte seit langem mal wieder ausschlafen..lag also gleich erst mal bis halb11 im Bett. Das ist immer gut, vor allem, weil das Wetter sowieso schlecht war. Es hat halt geschüttet und gewindet wie aus Eimern.

Ja, um halb11 bin ich dann aufgestanden, hatte dann eine Stunde zum Frühstücken und so und hab mich dann mit Katharina zum Einkaufen im NewWorld verabredet, um die Sachen für unser Dinner am Abend zu besorgen ;D Weil das aber nur etwa 20min gedauert hat, sind wir dann auch noch ins Warehouse(remember: der Einkaufsladen, der von A bis Z alles hat außer normale, karierte Ringbuchblöcke) gefahren. Ich dachte: hey cool, da kannste dann auch noch mal nach einem Bikini schauen. Habe ich auch gemacht. An der Kasse habe ich mich dann allerdings mit einer neuen Handtasche und keinem Bikini wiedergefunden. Die Farbe der Tasche ist übrigens echt klasse! See:

mein neuer Begleiter ;)
mein neuer Begleiter ;)

Ja, ich finde die Farbe halt wirklich super! Manchmal, ja, da muss man sich einfach was gönnen ;) Und ich bin schon so oft an dieser Tasche vorbeigelaufen und dachte: "Ja, eigentlich ist die ja schon geil." Habe mich aber irgendwie nie getraut, die zu kaufen. Katharina hat mich dann aber überredet. Sie hat sich dann sogar auch noch Schuhe gekauft, die sie auch nicht unbedingt braucht, da hab ich mich dann auch gleich wieder ein bisschen besser gefühlt :D

 

Ja, dann haben wir die Groceries noch zu mir gebracht, haben das Fleisch eingelegt. Da hat Chris mich schon drauf hingewiesen, dass er Gott wäre, weil er jetzt was ganz Tolles, Neues mit dem TV gemacht hat, was das Ganze viel einfacher macht..dazu später.

 

Hab dann noch 'n bisschen mit ihr gequatscht und dann hatte ich noch zwei Stunden, bis ich auch wieder arbeiten musste, weil Jane und Chris zu einem Rugbyspiel und danach noch zum Dinner gingen. Witzig war, als ich Chris am Tag vorher gefragt habe, wie lange sie denn planen, weg zu bleiben, weil ich dann abends mit Katharina kochen und 'ne DVD gucken würde. Da meinte Jane dann: "Ja, also wenn du willst, dann können wir so bis 22Uhr wegbleiben oder so, dann könnt ihr hier machen, was ihr wollt.." Ja wunderbar, so wünscht man sich das! :P

 

Samstags ist hier ab 17Uhr immer DVD-Abend für die Kids. Heute gab es die "Muppets". Um 18.15Uhr habe ich dann aber ein Bad für die eingelassen und da ging das Drama los: Wo zur Hölle pausiere ich diesen blöden Film?! Ich hatte noch nicht mal eine Ahnung, wo der Film herkam! Im DVD-Player lag eine völlig andere DVD, im TV lief es auch nicht und aufgenommen war es auch nicht. Wie kommt dieser blöde Film an diese blöde Leinwand und.. wie switche ich von der Leinwand wieder an den Fernseher? Die Kids waren dann halt ein bisschen angefressen, weil ich den Film nicht pausieren konnte und sie den dann nicht zu Ende gucken konnte. Und dann war ich genervt, weil die Kids genervt waren und mir die Schuld für alles gegeben haben. Hätte Chris das nicht morgen alles ändern und umstöpseln können?! Manno!  Naja, dann war aber sowieso schon fast teeth-time.

Als die Mädels gerade fertig waren mit Zähne putzen, kam Katharina dann auch schon rein. Hab denen dann noch einen Teil von "der Schönen und dem Biest" vorgelesen, alle ins Bett gebracht, gute Nacht gewünscht, Licht aus gemacht. Zurück in der Küche hat Katharina dann auch alles schon soweit vorbereitet.

ooooouh yeah..!
ooooouh yeah..!

Was es geben sollte: Reis mit Scheiß (just to plagiarise my brother :D). Also Reis mit Chicken(eingelegt in Currysoße), Paprika, Champignons, Cashewkernen, Möhren und Sojasauce. Oh yeah, das war geil! ;D

Dazu gab es den Film "Did you hear from the Morgans?". Jane und Chris kamen dann schon gegen 9Uhr nach Hause und haben sich sogar entschuldigt, so früh schon wieder hier zu sein. Voooooll süß! :P

Gegen halb12 ist Katharina dann auch wieder nach Hause.

 

Oh ja. das waren mal coole Tage! ;D

Und am Montag geht für die Mädels auch (endlich) die Schule wieder los. :)

 

Uhuuuuuuund am 20. fahr ich nach Auckland und am 21. fliege ich von dort aus auf die Fijiiiiiiiis! :D

Juhu, ich freu mich schon voll dolle!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Iggy (Montag, 15 Oktober 2012 10:33)

    Hi Jenni,
    vielen Dank für die Karte mit dem Blubberschlamm !
    Reisscheiß kennen wir auch - gabs erst vorletzte Woche bei uns und ist immer wieder lecker !!
    LG
    Iggy