Kiwi Christmas! :) - Part 2

ja, der letzte Eintrag wurde ganz plötzlich unterbrochen. Unnützerweise, denn ich war am nächsten Tag trotzdem zu faul, um früh genug aufzustehen und shoppen zu gehen.

War dann dafür aber immerhin gestern (am 27.) im Kathmandu und habe mir neue Wanderschuhe gekauft. War auch noch Sale, also alles gut, keine Verluste gemacht. :D

Nun aber weiter zum Christmas Day!

 

Nach dem die Geschenke alle ausgepackt waren und die allergrößte Aufregung vorüber, wurde dann alles für die Party vorbereitet. Noch schnell staubgesaugt, und dann um halb12 kamen sie auch so langsam alle eingetrudelt. Omas, Opas, Onkel, Tanten, Cousins und Cousinen.

Lunch kam auf den Buffetttisch: geräucherter Schinken, einige Salate, kalte Chicken, Ciabatta and stuff. Nichts Warmes, denn es war ja daußen schon warm genug!

Dann, nachdem die "Experten" die Wii endlich in Gang bekommen haben, gab es einige Runden JustDance3 - Abbys Weihnachtsgeschenk. Nachdem die Erwachsenen am Ende wahrscheinlich mehr Spaß daran hatten, als die Kinder, gab es dann noch mehr Geschenke. So saßen wir dann alle im Wohnzimmer und die Jungs&Mädels verteilten Geschenke. From .. To ..! Es wurden irgendwie immer mehr Geschenke..

 

Als das vorbei war, spielten wir dann das 10$-Gift-Game, was irgendwie echt Spaß gemacht hat. Da hat halt jeder ein Geschenke für 10$ in einen Korb getan und jeder hat eine Nummer gezogen. Nummer 1 fing an und sucht sich ein Geschenk aus. In diesem Fall eine Flasche Sekt. Nummer2 fand diese Flasche Sekt so verlockend, dass sie sie der Nummer1 einfach geklaut hat(und nein, wir reden hier nicht über meine Hostmum. Oder doch?! ;D), sodass Nummer1 ein weiteres Geschenk auspacken konnte. Dann war Nummer3 dran und hätte entweder auch was klauen können oder aber auch was aus dem Korb nehmen. Und so nahm das alles seinen Lauf. Ich war dann am Ende sehr gücklich, mir eine Picknickdecke erklaut zu haben, die man ja immer gut gebrauchen kann. :D

 

Als nächstes war Desserttime: Pavlova, Bownies, Eis, Wackelpudding, Früchte. Alles, was das Herz begehrt! :D Ich war hellauf begeistert!

 

Und hier hat es dann eigentlich schon aufgehört. Nach und nach sind alle so langsam wieder verschwunden. Danach hatten wir noch einen Plansch im Pool, bevor es dann am Abend noch BBQ gab, obwohl ich eigentlich schon gar kein Hunger mehr hatte.

 

Und das..war dann so mein Kiwi Christmas 2012! :)

 

So ist nun dann auch bald schon Silvester. Ich freue mich schon sehr, wird bestimmt auch .. hmm.. anders. :D Aber gut!!

 

Am Schluss noch ein kleines Special für meinen Daddy:

Happy Birthday, Papa!

 

 

Liebe Grüße aus dem eigentlich sonnigen Neuseeland, wo es zzt nur regnet.

 

Eure Jen

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0