I took delight in today! :D

Heute..nein, heute war eigentlich gar nicht so ein richtig besonderer Tag. Aber irgendwie..fand ich ihn persönlich schon ziemlich toll! :)

Mein Tag fing heute um 0714Uhr an, als mein Wecker zum ersten Mal klingelte. Als er das zweite mal um 0717Uhr klingelte, stand ich dann auf. Ab 0730Uhr musste ich arbeiten.

Um 0830 ging es für die Mädels zur Schule. Ich mit Jack allein zuhaus. Was so für Aufgaben anstanden: Staubsaugen und beide Kinderzimmer aufräumen. So habe ich also von 0830 bis 0915 mit Jack Zimmer aufgeräumt, bin dann mit ihm zu MainlyMusic gefahren, von wo wir um 1030Uhr wiederkamen. Dann ging es ans Staubsaugen. Und dann ging der Kleine um 11Uhr auch schon wieder ins Bett. Hocherfreut, alle Aufgaben soweit erledigt zu haben, dachte ich mir: "Was er kann, kann ich schon lange!" und hab mich auch für 'ne Stunde aufs Sofa schlafen gelegt. Mein Wecker war dann das Babyphon. Batterie ging leer. AH Scheißding.

Egal, war eh lang genug. Hab dann noch eben Wäsche abgenommen.

Und dann irgendwann um kurz vor 2 wird Jack wach. Gibbet also Lunch für ihn. Fertig damit, noch ein bisschen spielen, dann Windeln wechseln, dann Mädels von der Schule abholen. Auf geht's. Wir waren ein wenig spät dran, aber natürlich, wie immer, trotzdem noch pünktlich. ;)

Sophies Klassenlehrerin lässt die Schüler immer erst 5min oder so nach dem Klingeln raus, sodass ich mit Jack und Abby immer auf Sophie warten muss. Während wir da so am "waiting-tree" warteten (Achtung, jetzt wirds süß. Find ich. :)), umarmt Abby mich irgendwann einfach so. Da meinte ich zu ihr: "Oh, you can be so cute, Abby!". Da antwortet sie in der allersüßesten Stimme, die es gibt: "Yeah, but sometimes I can be a monster, aye?" Ich fands einfach nuuuur süß! :)

Dann ging es irgendwann, als Sophie auch da war, wieder zum Auto und nach Hause. Um 1630Uhr war Jane wieder da und ich fertig mit arbeiten.Dann so gegen 1730Uhr - ich erst ma ins Bett.

Wecker klingelte um 1810Uhr. Ich hab ihn beim ersten mal ignoriert und beim zweiten Mal und beim dritten Mal und beim vierten Mal und beim fünften Mal war ich dann so genervt von dem Wecker, dass ich aufstand und noch mal auf eine halbe Stunde später stellte und mich wieder hinlegte. :D

..war gar nicht so voll wie es aussieht.
..war gar nicht so voll wie es aussieht.

Dann, so 1845Uhr, klopfte Sophie dann aber an meiner Tür. Wollte mich aufwecken, weil ich Jane gestern erzählt hab, dass ich um 1930Uhr in die Gardens will. Der Plan hat sich aber geändert - davon hab ich ihr noch nichts erzählt. Aber gut, ich sollte eh aufstehen. :) Als die Kids dann im Bett waren, hab ich dann Dinner gegessen..danach noch bischen gechillt, dann umgezogen (Jeans - meine Güte, wie lange ich schon keine Jeans mehr anhatte!), dann bin ich runter zu den HamiltonGardens gelaufen. Da war heut ein (kostenfreies:D) Konzert. Hab mich dort mit Sophia und Pia getroffen. War auch ganz gut. :) Um kurz vor 11 war ich wieder zuhause und erst mal verwirrt, weil keiner mehr im Wohnzimmer war, aber das Licht noch überall brannte und Lindi auch noch im Haus war und auch der TV noch an war. Dachte vllt, dass Chris betrunken(kam noch nie vor, aber man weiß ja nie, irgendwann ist immer das erste mal :'D) im Bett liegt und einfach an nichts mehr gedacht hat und hab alles ausgemacht, Lindi in Garten gelassen und abgeschlossen. Dann irgendwann klopft es an meiner Tür: Chris. "Could you open the foor for me please?" Lol, da lag er wohl doch nicht im Bett. Er war noch mal schnell in seiner Bar, weil da irgendwer einen Aufstand gemacht hat oder so.

 

Das war mein Tag. Irgendwie einfach ein schöner Tag! :)

Und nun werde ich nun gleichbald mal ins Bett und schlafen. Morgen übrigens frei, juhu. :D

Liebste Grüße!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0