So

09

Jun

2013

My last days in New Zealand..

...ja, meine letzten Tage in Neuseeland.

 

Am 20.05. war ich mit Julia wandern. Morgens gegen 10Uhr ging es mit dem Auto zu den Wairere Falls, welche die größten Wasserfälle auf der Nordinsel Neuseelands sind. Dort liefen wir etwa 90min hoch zum Anfang des Wasserfalls, der übrigens 153m in die Tiefe fällt. Der Walk war auch echt anstrengend. Ziemlich steil, viel Stufen, unebener Waldweg, all that shit. Spaß hatten wir trotzdem. :)
Oben angekommen gab es erst mal Lunch und super Ausblick und einfach Pause.

Dann ging es wieder runter. Da waren wir vllt 10min schneller. Etwa auf der Hälfte des Weges haben wir uns noch einen Lookout angeschaut, von wo man halt den Wasserfall richtig sehen kann. Wirklich cool. Schöner Wasserfall! :)

Als wir wieder am Auto ankamen fuhren wir weiter nach Te Anau, wo wir uns noch einen Geysir anschauen, der wohl manchmal sprudelt, aber wir waren leider zur falschen Zeit dort.. Also gingen wir dort nur noch was Trinken und sind dann auch wieder zurück nach Hamilton gefahren, wo wir so gegen halb4 wieder ankamen.

 

Dann am 24.05. war das nächste Event. Chiefs vs Crusaders! Rugbyspiel! Waikato vs Christchurch im Waikato Stadium (in Hamilton). Wer gewinnt natürlich?! Die Chiefs mit 28 zu 19! So ganz habe ich Rugby zwar immer noch nicht durchdrungen, aber es hat doch wirklich Spaß gemacht, sich das mal anzuschauen.

 

Am darauffolgenden Wochenende musste ich arbeiten. Jane und Chris waren von Samstag bis Montag zum Strand gefahren, weil sie Urlaub brauchten. So war ich also mit den Kids allein zuhause, aber immerhin kamen Janes Eltern wieder vorbei und haben mir das Ganze um einiges erträglicher gemacht. :) War aber eigentlich voll okay!

 

Dann, am Dienstag dem 28., bin ich nach Wellington gefahren. Um 1125Uhr fuhr der Bus in Hamilton ab und um 2040 Uhr war die vorraussichtliche Ankunftszeit. Im Endeffekt waren wir aber erst gegen 2250Uhr in Wellington, da wir in einen Schneesturm geraten sind. YEEHA! Mein erstes Mal Schnee in Neuseeland. :D  Irgendwann haben wir auf den Bus sogar Schneeketten aufgezogen, aber die haben anscheinend auch nicht den gewünschten Effekt erreicht. Wobei ich persönlich die Schneemasse jetzt nicht allzu krass fand. Aber die Neuseeländer sind es ja auch nicht unbedingt gewohnt. :P War auf jeden Fall voll das Ereignis. ;)

Dann in windy Welli angekommen hab ich erst mal kurz was bei Mc'ces gegessen, bevor ich die nächsten 20min damit verbrachte, zum Hostel zu laufen. Habe es auch auf Anhieb gefunden und bin dann auch ziemlich bald schlafen gegangen.

Am nächsten Tag dann wunderschönes Wetter. Blauer Himmel und Sonne. :) Ich bin dann irgendwann los zum sogenannten "Beehive", dem Parlamentsgebäude. Sollte man sich mal anschauen, wenn man in Wellington ist, sieht nämlich eigentlich total hässlich aus. :D Danach habe ich die Fähre nach Day's Bay genommen. Voll süß dort. Bin da ein bisschen durch die Straßen geschlendert, hab was getrunken und die Sonne genossen. :)

Als ich dann von Day's Bay wieder zurück nach Wellington bin, bin ich noch den Mt Victoria hochgelaufen. Echt schöner Ausblick von dort oben, aber ich wollte mich dort auch nicht allzu lange aufhalten, weil es schon dunkel wurde und ich nicht im Dunkeln durch den Wald wieder zurück in die Stadt wollte..

Als ich dann in der Stadt ankam, dachte ich mir, es sei Zeit für Dinner und habe mir auch bei der nächstmöglichen Gelegenheit was gekauft. Mmh, yummy! :) Dann wieder im Hostel habe ich bissl mit meiner Zimmergenossin gequatscht, vorm Laptop gechillt und dann auch bald schlafen gegangen.

Dann bin ich wieder aufgewacht, hatte Frühstück im Hostel und packte meine sieben Sachen wieder zusammen. Es war nämlich schon wieder Zeit zum auschecken, um 1000Uhr musste ich raus sein.
Dann bin ich mit meinen 3 Taschen zum Te Papa National Museum. Diese habe ich dort abgegeben und habe mir dann erst mal eine Heiße Schokolade gegönnt, bevor ich mir das Museum anschaute. Ist schon eigentlich echt cool dort und stellenweise auch ziemlich interessant!

Nach 2-3h bin ich dann aber weiter zur CubaStreet. Shoppingstraße. :D Dieses Mal aber nicht zum shoppen, sondern zum Essen. Der Hunger hatte mich wieder. Dies mal gab es Sushi.:D

Und danach ging ich dann auch schon zur CableCar-Station. Kaufte dort ein Ticket und bin hochgefahren. Oben angekommen war ich ein bisschen enttäuscht, dass man dort eigentlich kaum was bis gar nichts machen konnte und habe da aber doch einige Zeit verbracht, weil ich warten wollte, bis es dunkel ist. Wellington bei Nacht - wirklich schön. :)

Dann fuhr ich wieder runter, bin wieder zum Museum gelaufen, um meine Sachen abzuholen und bin damit dann wieder zur Bushaltestelle gelaufen. Dort hatte ich noch etwa eine Stunde Zeit, bis mein Bus um 20Uhr kam und saß mich wieder ins Mc'ces. Dies mal aber nur mit einem Drink und meinem Laptop. Business und so, haha. :'D

Dann ging es wieder an die Rückfahrt, die weitaus unangenehmer war, als die Hinfahrt. Der Bus war voll, d.h. ich hatte keinen Doppelsitz für mich allein und hatte null Lust auf diese Fahrt. Aber was tut man nicht alles, right? Dies mal lief auch alles glatt. Kein Schneesturm, keine Schneeketten und trotzdem 20min zu spät in Hamilton. Aber ob ich nun um 0500 oder um 0520 in Hamilton ankam, war dann auch egal. So nahm ich mir dort also ein Taxi und fuhr nach Hause. Und ging erst mal schlafen, of course. Irgendwann gegen 14Uhr war ich dann auch mal wieder wach. :)

 

Die nächsten Tage musste ich dann wieder arbeiten.

Am 05.06. war ich vorm Arbeiten von 11 - 14Uhr im Westfield. Dort bekam ich einen neuen Haarschnitt und habe mein Bankkonto abgemeldet. Und mit Sarah eine heiße Schokolade getrunken und unser letztes Treffen in NZ genossen. :)

Sie kam danach auch noch bis zu mir, was voll okay war, weil ich sowieso nur auf Jack aufpassen musste. Also alles cool, schöner Tag. :)

An diesem Abend habe ich dann von meiner Gastfam noch einige kleine Abschiedgeschenke bekommen. Unter anderem ein kleines Fotoalbum, eine Karte, auf der sogar Jack unterschrieben hat, und halt so ein paar kleine Souvenirs und so. Ich habe denen ein selbstgemachtes Memory mit Bildern von ihnen während meiner Zeit dort gemacht. :)

Daraufhin habe ich dann Julia abgeholt und wir sind Pizza essen gegangen. Abschiedsdinner. :) War auch schön. :)

 

Am nächsten Morgen bin ich dann um 8Uhr aufgestanden, um Abby noch zu verabschieden, bevor sie zur Schule ging. Sophie blieb an dem Tag zuhause, weil sie angeblich krank war.. Dann packte ich also noch meine letzten Sachen und um 10Uhr ging es zum Airport mit Jane, Jack und Sophie. Natürlich hatte ich Übergepäck. Ich hätte fast die Nerven verloren, das ist mir alles zu viel geworden. Ich war ganz glücklich, dass Jane noch da war.. Dann haben wir uns verabschiedet. Natürlich liefen auch da wieder die Tränen, aber von dort an ging meine Reise allein weiter. Ohne diese drei kleinen süßen Monster..aber irgendwann ist auch das Aupairsein mal vorbei. Trotzdem traurig.

 

Um 06.06. um 1420 war dann Abflugszeit. Zwischenstop in Papeete. Am 06.06. um 1035Uhr bin ich in LA gelandet.

 

Das waren dann meine 11Monate Aupair. Wirklich schön, super Erfahrung, klasse Zeit! :)

1 Kommentare

Mo

13

Mai

2013

New stuff!

Hallo ihr Lieben! :D

 

Nicht viel passiert in der letzten Woche.

Letzten Sonntag war ich mal wieder in Raglan. Zum fünften Mal. Raglan mag klein sein, aber Raglan kann fein sein. :D Ich mag's da wirklich. Das hat irgendwie so'n besonderen Charme. ;)

Es ging hier auf jeden Fall so gegen 10Uhr morgens los mit Martta(einem neuen Aupair aus Finnland) und Sarah. Wir hatten auch super Wetter.

Sind dann erst mal zu den Bridal Veil Falls gegangen, die etwa 8km vor Raglan zu finden sind.

Dann in Raglan sind wir erst mal zum Wainui Beach - meinem Lieblingsstrand- gefahren. Wir sind gerade aus dem Auto gestiegen, da fing es an zu regnen. Aber eigentlich war sowieso schlechtes Wetter vorausgesagt. Und es waren auch nur wenige Tropfen, sodass wir doch noch für 15min oder so runter zum Strand sind.

Wir fuhren daraufhin zurück in die Stadt. Sind dort erst mal Lunch essen gegangen: Caramelmilkshake mit Pommes. :D Währenddessen fing es übrigens an, aus Eimern zu regnen..

Danach sind wir auch nur noch ein bisschen "shoppen" gegangen, bevor es dann auch schon wieder zurück nach Hamilton ging. Dort hielten wir uns noch ein bisschen in "The Base" auf und sind dann auch schon wieder nach Hause.

 

Die nächsten zwei Tage hatte ich dann frei. Am Montagabend war ich bei Sarah zum Movies schauen. Am Tag danach war ich nur kurz in der Stadt und abends beim Zumba.

Mittwoch, Donnerstag und Freitag musste ich dann (endlich?) mal wieder arbeiten. Am Donnerstag war ich mit Jack und Lindi um den Hamilton Lake spazieren. Und am Abend, nach dem Arbeiten war ich mal wieder Billard spielen. Das sollte ich unbedingt öfter machen!

Samstag entschied ich mich dann, mal wieder ins WaterWorld zu gehen. Bisschen rumgeschwommen. :D

Gestern war dann ja auch hier Muttertag. Da traf ich mich mit Julia am Lake. Am Abend hatten wir dann einen Powercut. Genau bevor die Kids ins Bett sollten. Das wurde aber erst mal nichts, weil die dann Angst hatten....ist ja nicht so, dass es sowieso dunkel ist, wenn die schlafen. Naja, auf jeden Fall hatte Jane uns dann was zu essen vom Cook besorgt, was wir bei einem Glas Wein und Kerzenschein aßen. Als wir dann damit fertig waren, ging auch der Strom wieder. War wohl nichts mit früh schlafen gehen. :P

Ja und heut ist dann schon wieder Montag, ich habe frei und nichts zutun. Hatte immerhin mal wieder Sushi zum Lunch. :D

 

We'll see us soon,

Jenni

 

0 Kommentare

Sa

04

Mai

2013

..was nach der Südinsel geschah.

..viel, aber gleichzeitig eigentlich auch nicht so viel. :D

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Apr

2013

Südinsel - 23.03. - 14.04.2013

Yo, es geht wieder los, es geht wieder rund! - Hab gehört bald ist Rummel in Wolfsburg? Fährt jemand 'ne Runde BreakDancer für mich, bitte? :)

mehr lesen 1 Kommentare

Di

19

Mär

2013

jetzt wird's spannend.. ;D

Here I go again. Hab mal 'n paar Topics rausgesucht, damit ich nicht wieder endlos über irgendwas Sinnloses schreibe:

1. Geburtstag

2. Blackwaterrafting

3. Südinsel

mehr lesen 2 Kommentare

Di

12

Mär

2013

Schon wieder ein Eintrag?! - Hmm, ja.

Hallöle! :)

Weil schon wieder ein Wochenende vergangen ist, dachte ich, es sei mal wieder Zeit für einen neuen Eintrag. Hier kommt er:

mehr lesen 0 Kommentare

Di

05

Mär

2013

Auckland

Hällo guys!

 

Ja, schon wieder eine Woche rum und schon wieder gibbet was Neues. :)

Ich war letztes Wochenende (von Samstag auf Sonntag) in Auckland. Das erste Mal, dass ich in Auckland war..kannte von Auckland bisher nur den Flughafen. :P

 

Ich habe hier am Samstag um 0910Uhr den Bus genommen. Dann wieder zwei langweilige Stunden Fahrt, blabla und dann war ich da. Die Freundin, mit der ich mich dort getroffen habe (Marketa, aus Tschechien), war auch schon da. Dann ging es über die Straße erst mal auf einen kleinen Markt. Habe leider die Möglichkeit verpasst, eine "Bratwurst, bayerischer Art" zu probieren. Das hätte ein großer Genuss werden können. Aber so habe ich mir die 6$ gespart..naja.

 

Dann ging es gleich weiter nach Devonport, wo mir mit der Fähre hin mussten. 11$ für Hin- und Rückfahrt, voll ok. Nach 10min sind wir angekommen in dem "reichen Stadtteil". Ist also echt ziemlich schön dort. Haben uns dann noch eben Sushi gekauft, sind dann auf den Mt Victoria rauf und haben die Aussicht und das Sushi genossen ;) War super! Irgendwann wurde es dann aber relativ windig und kalt, sodass wir wieder runter sind.

Noch eben ein Eis gekauft, dann sind wir zum NavyMuseum gelaufen. War ganz interessant dort. Sind auch ein paar Bilder enstanden. Siehe Gallery ;)

 

Irgendwann sind wir dann wieder raus und haben Pause gemacht. Es war, als wären wir in einer Zeitmaschine gewesen - der Himmel war auf ein mal blau und die Sonne schien. Juhu. :D

Gegen 16Uhr ging es dann wieder mit der Fähre zurück.

Danach sind wir vom Hafen zum bekannten SkyTower gelaufen - dem höchsten Gebäude in der südlichen Hemispähre. Haben dort unsere Tickets gekauft, um auf den Tower hochzufahren und die Aussicht zu genießen. Vorher sind wir aber erst mal Dinner essen gegangen. Direkt gegenüber im "Californian Burrito". Dort gab's Quesedilla. Wow. Hat großartig geschmeckt! :D

 

Gegen 18Uhr sind wir dann den Tower hoch. Mitm Fahrstuhl in den 52. Stock. ;) Ging dafür aber ganz schön fix. Oben: nicht schlecht, super Aussicht! Dann sind wir aber erst mal noch mal ein Stockwerk tiefer gefahren zur CaféLounge. Dort gab es erst mal ganz cool ein Glas Wein. :D

Bis es dann anfing, dunkler und dunkler zu werden, der Wein ausgetrunken war und wir entschieden, wieder hoch zu fahren. Oh yeah. ;)

Auf der Aussichtetage gab es außerdem im Boden so kleine Flächen, die halt auf Glas waren..war anfangs ganz schön scary, darauf rumzulaufen. Wir waren schließlich 182m vom Boden weg. Wir haben es überlebt.

Irgendwann wurde es dann dunkel und der Ausbild noch schöner. Echt klasse! :) Berlin ist übrigens 17736km entfernt, stand da. ;)

 

Irgendwann fuhren wir dann wieder runter..da hat man richtig Druck auf den Ohren bekommen..!

Sind dann zur Bushaltestelle und zu Marketa nach Hause gefahren. Dort gabs noch ein Tee und ein paar Folgen "The bg bang theory" bevor es ins Bett ging. :)

 

Am nächsten Morgen, aufgewacht wegen der eher lauten Kinder, dann frühstück und die Ernüchterung: Regen. Also erst mal eine Stunde Zeit mit noch paar Folgen TBBT gefüllt. ;) Dann ging es ein wenig Schaufenstershoppen in NewMarket, danach ins AucklandMuseum. Danach von dort aus(, es war übrigens wieder strahlender Sonnenschein) zu Fuß zur ArtGallery. Vorher aber Lunch..gab übrigens wieder Sushi. ;) Dann zur ArtGallery. War auch ziemlich cool dort. :)

Und dann war es auch schon halb4 und um 5Uhr ging mein Bus wieder zurück nach Hamilton. Haben dann also irgendwie noch ein wenig Zeit teotgeschlagen und dann ging es wieder zurück..

 

War aber ein tolles Wochenende und schön, Marketa mal wiedergesehen zu haben. :)

 

Und nun..stürz ich mich mal wieder in die Arbeit, höhö.

 

Bis denne denn,

 

eure Jenni.

0 Kommentare

Sa

23

Feb

2013

I took delight in today! :D

Heute..nein, heute war eigentlich gar nicht so ein richtig besonderer Tag. Aber irgendwie..fand ich ihn persönlich schon ziemlich toll! :)

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Feb

2013

New Plymouth!

Guten Morgen ihr Lieben! :)

 

Nachdem ich die beiden Tage, nachdem ich in Northland war, arbeiten musste, hab ich mich am Samstag wieder ans Traveln gemacht. Dies mal ging es nur für eine Nacht runter nach New Plymouth.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Feb

2013

Northland - second try. ;D

Heeeeey! :)

 

Here you go again..just another blog from just me. Hier und da gibbet einiges zu erzählen.. :)

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

04

Feb

2013

Just another Kiwistory.. ;)

Hallihallohallöle!
Mal ganz was anderes: Mir geht es immer noch sehr gut hier! Und ich weiß immer noch nicht, ob ich mich auf Juni freuen soll oder nicht. Aber daran müssen wir ja jetzt auch noch gar nicht groß denken. DENN: es ist viel "großes" geplant in nächster Zeit.

mehr lesen 0 Kommentare

So

27

Jan

2013

Oh my goodness!

...ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Gibt so viel zu berichten!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Jan

2013

..und wieder ein Eintrag!

Eyo, heute mit interessanten Neuigkeiten aus dem Land der langen weißen Wolke: Aotearoa. ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Dez

2012

Kiwi Christmas! :) - Part 2

ja, der letzte Eintrag wurde ganz plötzlich unterbrochen. Unnützerweise, denn ich war am nächsten Tag trotzdem zu faul, um früh genug aufzustehen und shoppen zu gehen.

War dann dafür aber immerhin gestern (am 27.) im Kathmandu und habe mir neue Wanderschuhe gekauft. War auch noch Sale, also alles gut, keine Verluste gemacht. :D

mehr lesen 0 Kommentare

Di

25

Dez

2012

Kiwi Christmas! :)

Der spannendste Teil von Weihnachten ist nun schon vorbei, wir schreiben den 25.Dezember 2012, 22:25Uhr (oh ja, ihr alle anderen Teile der Welt, ich KANN, egal wo ihr seid, MINDESTENS eine Stunde in die Zukunft gucken! :D), ich sitze, etwas müde und kaputt, in meinem Zimmer. Neben mir läuft ein Ventilator auf Hochtouren, mittlerweile ist es auch dunkel draußen und allein nur mein Halstuch ist schon viel zu warm, aber..manchmal kann man eben auch auf sein Halstuch einfach nicht verzichten.

Oh sorry, Folgendes hätte ich fast vergessen:

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Dez

2012

Hawke's Bay

Und schon wieder ein Eintrag. Nur für euch! ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Di

11

Dez

2012

Yooo!

Hey guys!

 

Was habe ich für ein paar tolle Tage hinter mir. So viel erlebt! :D

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

08

Dez

2012

stuff! :D

Eyo, my follower! ;D

 

Schon wieder viel Zeit vergangen seit meinem letzten Beitrag, hm? :)

Gibt aber eigentlich auch nicht so viel zu berichten.

mehr lesen 1 Kommentare

Di

20

Nov

2012

mal ein bisschen was aufholen..

Hello follower!

 

Scheint, als würde ich ein bisschen nachlässig mit meinen Blogeinträgen werden.. und das, wo in den letzten Wochen so viel passiert ist. Lots of stuff to tell you!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Okt

2012

21.10. - 28.10.'12: Fiji, Bounty Island (not finished yet)

Yo! :D

 

Zurück bin ich von meiner großen Reise. Es war großartig!

mehr lesen 1 Kommentare

Di

30

Okt

2012

three months

Ja, krass. Jetzt bin ich schon 3 Monate in Down Under. 3Monate weg von zuhause, Freunden, Familie. 3 Monate, in denen ich viele neue Menschen kennen gelernt hab, neue Freunde wie auch eine neue Familie auf Zeit gefunden habe. That is just amazing!

 

Und jetzt, wo es ziemlich genau drei Monate sind, sage ich: Bye bye New Zealand! See you again next week! :D Nun ist Fiji dran. Genauer gesagt Bounty Island. Eine kleine Insel, mitten im Pazifik.

Hab heute alles gepackt. Und alles, was ich für die eine Woche brauche, passt in mein (Janes) Backpack. Einen Sarong, zwei Bikinis, zwei Kleidchen, 3Handtücher, 2Paar FlipFlops, Sonnencreme, Insektenspray. Das sind so die main things. Großartig!

Wetterbericht: auch großartig! Immer so um die 30° C, mal mehr, mal weniger.

 

Nun muss ich aber fix ins Bett. Morgen muss ich um 5:20Uhr mit dem Bus nach Auckland fahren, bin dann gegen 8Uhr dort, um 9Uhr treffen wir uns alle und um 11.30Uhr geht der Flieger und laut Plan landen wir um 14.30Uhr in Fiji - Nadi. Dann Bus + Fähre nach Bounty Island, dann URLAUB! :D

See you later, guys!

0 Kommentare

So

14

Okt

2012

die letzten Tage

Ich fand die letzten Tage eigentlich ganz toll. Es ist aber eigentlich nichts soooo Spannendes passiert, aber ich hab trotzdem Bock, einen Blog zu schreiben. Auch wenn es eigentlich schon 01:20Uhr ist, aber ich bn ja manchmal eh ein Nachtschwärmer und arbeiten muss ich ja morgen auch nicht ;D

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

13

Okt

2012

Coromandel Trip & Co

Heyho germans! (just referring to my host-mum :D)

 

ja, ich hab schon wieder lange nichts mehr geschrieben. Sorry, ist aber eben so :P Mache mich ja jetzt auch schon wieder an die Arbeit ;)

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Sep

2012

I love New Zealand :D

Hallo allen Lesenden! :D

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Sep

2012

Ooooh shit, what has happened?! ;)

Hey guys,

 

it took me very long to start writing that blog. Sometimes I just don't feel like writing a blog and right now I just have thirty minutes time, because then I have to start working.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Sep

2012

ich mag Titel nicht.. :D

Donnerstag abend, ich sitze auf dem Bett, höre Musik und hab den TV laufen. Nichts Ungewöhnliches also.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Aug

2012

dumdidum :D

Nach einigen Tagen mal wieder ein Blogeintrag .. :)

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Aug

2012

birthday party :)

Heute war noch mal ein ganz besonderer Tag für vor allem Sophie, aber auch für Jack, denn es war seine Geburtstagsparty und all seine Verwandten sind da gewesen.

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

15

Aug

2012

Birthdays - day

Hey guys! ;)

 

wir haben hier gleich den 16.08.2012.

Heute aber war erst mal der Geburtstag von Sophie(7) und Jack(1). Vor der Schule(die hier von 09-15Uhr geht) gab's Geschenke, was hieß, dass ich hier das erste mal richtig früh (06.15Uhr) aufstehen musste.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Aug

2012

Northland Trip (10. - 12.08.'12)

Northland .. das ist die nördlichste Region Neuseelands und grenzt im Westen an den Tasman Sea, im Osten an den Pacific und im Süden an die Region Auckland.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

30

Jul

2012

Parademarsch, Parademarsch, der Hauptmann hat 'n Stein im Haus.

Es sind nun seit meinem letzten Blogartikel wieder drei Tage vergangen und es ist einiges passiert:
Samstagabend war ich mit drei anderen Aupairs zum Dinner aus, danach waren wir noch ein bisschen in zwei Bars/Pubs was Tanzen. ;D Das hat echt Spaß gemacht und ich finde, dass die Neuseeländer echt sehr offen und sehr, sehr freundlich sind!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

27

Jul

2012

new Stuff!

Hallo ihr Lieben ;)

 

mal wieder ein neuer Blog aus Neuseeland. :)

Gestern abend war ich das erste mal in Hamilton-City. Da ist selbst nach 08pm noch was los! Nahezu jede Bar, jedes Café war voll. So anders als in Wolfsburg, dabei hat Wolfsburg doch sogar mehr Einwohner..

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Jul

2012

First driving lesson and Hamilton Gardens..

Guten Abend aus meinem Bett'chen in Neuseeland! ;)

 

Heute war ein (im Gegensatz zu anderen Tagen) echt erlebnisreicher Tag! :)

mehr lesen 0 Kommentare

So

22

Jul

2012

Finally in NZ! :D

Ja, gestern bin ich endlich in NZ - Auckland gelandet. Es wurde auch Zeit, nachdem ich eine so ungemütliche, langwierige, schlaflose, langweilige Anreise hatte. Was tut man nicht alles ;)

Dafür bin ich jetzt aber echt froh, hier zu sein, denn es sieht so aus, als wäre ich in einer ganz tollen Familie gelandet (wie das "Ex-Aupair" der Familie mir prophezeite ;))...

 

mehr lesen 1 Kommentare

Di

17

Jul

2012

Ich fange an, die Stunden zu zählen..

..wieso? Naja, es sind ja nur noch knapp 47Stunden, bis mein Flugzeug abhebt. Wobei das Abenteuer ja eigentlich schon anfängt, wenn ich um 15.40Uhr am Hauptbahnhof Wolfsburg den Zug nach Frankfurt betrete.

mehr lesen 0 Kommentare

So

08

Jul

2012

Der Neuseeland-Reise steht nichts mehr im Weg

Ausgenommen der Tatsachen, dass ich noch keine Gastgeschenke hab und noch packen muss.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

04

Jul

2012

noch 15 Tage..

15 Tage noch, fast zwei Wochen. Schon krass, wie es so langsam ganz nah rückt.

Abi-Entlassung, Abi-Ball. Das Ding mit der Schule ist am Samstag durch, das wird aber bestimmt noch mal nett :)

Ansonsten bleiben dann noch wenige Tage, die ich aber mit großer Sicherheit auch noch rumkriegen werde..

Es steht noch ein mal Skypen mit meiner Gastfamilie an, bis wir uns dann am Flughafen endlich persönlich kennenlernen. Am Wochenende habe ich mich mit deren "Ex-Aupair" getroffen, das zufällig bei Hannover wohnt. :) Wenn es nach ihr geht, werde ich die beste Familie haben, die man sich wünschen kann ;) Aber davon werde ich mich ja bald selbst ein Bild machen..

mehr lesen 1 Kommentare

Do

21

Jun

2012

in einem Monat auf neuseeländischem Boden...

...und es ist noch einiges zu tun.

Aber erst mal kommt noch die Abientlassung, der Abi-Ball, Notenbekanntgabe(oô) und alles, was noch so dazu gehört.

mehr lesen 0 Kommentare